Grüne Klagenfurt

Motschiunig: Sommerkinderbetreuung ist gesichert!

Klagenfurt (08.04. 2016) Clubobfrau Margit Motschiunig freut sich über die Rettung des Kinderbetreuungsprojektes SOKIBE und begrüßt, dass die Abwicklung künftig über das Familienreferat der Stadt Klagenfurt erfolgt.

„Jetzt ist es amtlich: Der frühere SOKIBE-Organisator steht, wie von den Grünen bereits vermutet, für die weitere Betreuung des Projekts nicht mehr zur Verfügung“, nimmt heute Clubobfrau Margit Motschiunig zu den aktuellen Entwicklungen rund um das Kinderbetreuungsprojekt im Sommer Stellung.

Motschiunig forderte bereits vor einigen Tagen eine langfristige Absicherung der Sommerbetreuung von Kindern zwischen 5 und 12 Jahren*. Dass SOKIBE nun über das Ressort von Familienreferentin Ruth Feistritzer abgewickelt wird, begrüßt Motschiunig. „Damit nimmt die Stadt Klagenfurt bei der Sommerkinderbetreuung wieder selbst das Zepter in die Hand“, freut sich die Grüne Clubobfrau.

*http://klagenfurt.gruene.at/motschiunig-stadt-soll-sommerkinderbetreuung-wieder-selbst-in-die-hand-nehmen/

Veröffentlicht am 08.04.2016 um 12:56
Schlagwörter: , ,

Mehr von Margit Motschiunig »