Grüne Klagenfurt

Frank Frey

Frank Frey setzt sich bereits seit über zehn Jahren politisch für Klagenfurt ein. "Als Grüner Stadtrat habe ich die Möglichkeit, BürgerInnen-Interessen noch stärker zu vertreten." 

Zur Person: Geboren am 17. Mai 1957 in Klagenfurt, verheiratet, 2 Kinder
Beruf: Stadtrat in Klagenfurt (seit April 2015), Aufgaben: Angelegenheiten des Umweltschutzes, Natur- und Landschaftsschutz, Angelegenheiten der Energieeffizienz, Angelegenheiten des ÖPNV (Öffentlicher Personennahverkehr), Angelegenheiten des Wohnungswesens, Angelegenheiten der städtischen Park- und Grünanlagen, Erholungsflächen und Kinderspielplätze, Bepflanzungen an den Straßen
Hobbys: Segeln, Fotografie, Reisen, Lesen, Oper, Schach, handwerklich Arbeiten, Modelleisenbahn

Politische Laufbahn

  • Mitbegründer und Sprecher der Bürgerinitiative „Plattform Klagenfurt LEBENSwerte Stadt“
  • Seit 2004 aktives Mitglied der Grünen
  • 2005 Geschäftsführer der Grünen Klagenfurt
  • 2005 Vorstandsmitglied der Grünen Wirtschaft Kärnten
  • 2005 bis 2015 Mitglied der Fotografeninnung in der Kärntner Wirtschaftskammer
  • Seit 2005 Mitglied im Beirat des Bürgerinitiativenfonds der Grünen Kärnten
  • Geschäftsführer und später Landesparteisekretär der Grünen Kärnten
  • 2009 – 2014 Vorstandsmitglied der Grünen Bildungswerkstatt
  • 2011 bis 2015 Landessprecher der Grünen Kärnten
  • 2009 bis 2014 Ersatzgemeinderat in Klagenfurt
  • Juli 2014 bis März 2015 Gemeinderat
  • Seit April 2015 Stadtrat für Umwelt, Energie, Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV), Stadtgarten, Wohnungswesen 

Berufliche Laufbahn

  • 1984 Mitarbeit beim Zeitungsverlag Dichand & Falk (Aufbau des Abovertriebs der Bundesländerausgabe Kärnten der Neuen Kronenzeitung)
  • 1985 Versicherungsagent bei Wiener Städtische Versicherung
  • 1986 – 1988 HC-Marktservice – Gesellschaft für Absatzförderung, selbstständige Vertretertätigkeit
  • 1988 – 1993 Gebietsleitung in einem großen Lebensmittelkonzern, zuständig für Kärnten und Osttirol
  • 1994 – 2002 Geoplast – Kärnten-Relief, Eigenproduktion von Lehrmitteln, im Speziellen für Kärntner Schulen
  • 2001 – 2004 M.K.Verlag – Lehr- und Lernmittelverlag GmbH&Co.KG, Generalvertretung für Kärnten, Steiermark und Osttirol
  • 2002 – 2004 Interdidact – Verlag für Lehr- und Lernmittel, Generalvertretung für Kärnten, Steiermark und Osttirol
  • 2005 – 2008 Softline AG , Generalvertretung für Österreich (Bereich Sicherheitssoftware)
  • Seit 1980 professionelle Diavortragsreihen in ganz Österreich über verschiedene Reiseziele wie Marokko, China, Ägypten, Israel, Malawi, Jordanien, USA, Indien, Hawaii, New York, Argentinien, europäische Destinationen usw.

Schulbildung

  • 1967 – 1975 Gymnasium mit Matura in Klagenfurt
  • 1976 – 1985 Universität Klagenfurt
  • Studium der Philosophie, Pädagogik und Psychologie sowie
    Geschichte und Sozialkunde (ohne Abschluss)
  • Weiterbildungsseminare: Kommunikationstechniken, Gruppendynamik, Organisationsentwicklung, Verkauf, Moderation, Präsentationstechniken, Konfliktmanagement
  • Schulungen im Bereich Fotografie
  • Fotografengewerbe
  • Ausbildung zum Kommunikations- und Wirtschaftstrainer, Ausbildung zum Coach
  • EDV-Schulungen und Selbststudium in verschiedenen Softwarebereichen

Anliegen

  • Lebenswertes Klagenfurt: Schutz und Erhalt der Umwelt und Natur Klagenfurts
  • Mehr Demokratie: Miteinbeziehung der BürgerInnen bei allen politischen Zielsetzungen
  • Transparenz: Wichtige Entscheidungen so transparent wie möglich gestalten
  • Politisches Verständnis: Politik für die Menschen und nicht für die PolitikerInnen

Artikel von Frank Frey