Grüne Klagenfurt

Rolf Holub

Rolf war bis 2004 für die Grünen im Klagenfurter Gemeinderat.

Zur Person: geboren am 13. Juni 1956 in Klagenfurt, verheiratet mit Mag.a Elvira Supanz-Holub
Beruf: freischaffender Künstler

AUSBILDUNG

  • 1962 – 1966 Volksschule
  • 1966 – 1975 Gymnasium, abgeschlossen mit Matura
  • 1975 – 1976 Zivildienst
  • ab 1976 Medizin-Studium & Studium der Publizistik

BERUFLICHE UND POLITISCHE LAUFBAHN

  • seit 1974 freischaffender Künstler in den Bereichen Musik & Kabarett
  • 2003 – 2004 Gemeinderat in Klagenfurt
  • 2004 – 2013 Abgeordneter zum Kärntner Landtag
  • seit 28.3.2013 Landesrat für Umwelt, Energie, Nachhaltigkeit und Öffentlicher Verkehr
  • seit April 2017 Obmann der Grünen Klagenfurt


Artikel von Rolf Holub

20OKT2003

Toilettenanlagen für GTI-Treffen

Toilettenanlagen für GTI-Treffe´n Jährlich campen zigtausende Teilnehmer beim GTI-Treffen am Straßenrand der Wörthersee-Süduferstraße. Für Getränke scheint bei dieser Veranstaltung gesorgt zu sein, nur für die  Entsorgung derselben gibt es weit und breit keine Möglichkeit. Ich stelle daher den selbstständigen ANTRAG der Gemeinderat wolle beschließen die zuständige Abteilung damit zu beauftragen, beim nächsten GTI-Treffen ausreichend mobile ..

21JUL2003

Fehlende Ampelanlage an der Kreuzung Rosentalerstraße/Maximilianstraße

Fehlende Ampelanlage an der Kreuzung Rosentalerstraße/Maximilianstraße Vor einiger Zeit wurde die Ampelanlage für Rechtsabbieger von der Rosentalerstraße kommend in die Maximilianstraße einbiegend abmontiert. Für die den Schutzweg überquerenden Fußgänger entsteht durch die Unübersichtlichkeit und die Geschwindigkeit der rechtsabbiegenden Fahrzeuge Lebensgefahr. Ich stelle daher den selbständigen ANTRAG der Gemeinderat wolle beschließen die zuständige Abteilung damit zu ..

21JUL2003

Kreuzung Goethestraße / Johann-Hiller-Straße

Kreuzung Goethestraße / Johann-Hiller-Straße An der Kreuzung Goethestraße / Johann-Hiller-Straße in Waidmannsdorf ist es in den letzten Wochen vermehrt zu Verkehrsunfällen gekommen, weil keine eindeutige Vorrangregelung ersichtlich ist. Ich stelle daher den selbständigen ANTRAG der Gemeinderat wolle beschließen dass die zuständige Abteilung damit befasst wird, an der Kreuzung Goethestraße / Johann-Hiller-Straße für die Goethestraße in ..