Grüne Klagenfurt

Thomas Winter-Holzinger

"Ich war acht Jahre lang in Europa und Australien für Greenpeace tätig und lebte auch eine Zeit lang in Neuseeland. In dieser Zeit wurde mir klar, dass Probleme im Umweltbereich auf andere regionale Probleme aufbauen und so begann ich mich für Politik zu interessieren. Als Gemeinderat in Klagenfurt möchte ich mit meinem Wissen, das ich in unterschiedlichen Kulturen gesammelt habe, zu Problemlösungen beitragen."

Ausschüsse:
Kontrollausschuss (Vorsitz)

Zur Person: Geboren am 22. Februar 1984 in Graz, ledig
Beruf: Seit März 2015 Gemeinderat
Hobbys: Klettern, Bootfahren, Lesen

Ausbildung

  • 1990 – 1994 – Volksschule
  • 1994 – 2000 – Hauptschule Neumarkt/Stmk
  • 2000 – 2004 – AHS BORG Murau mit Schwerpunkt Informatik
  • 2009 – 2010 – Geschichte Studium Universität Wien

Zusätzliche Ausbildungen

  • 2013/14 – Ausgebildeter Aktionsbootsfahrer
  • 2013 – Recherche-Ausbildung Greenpeace
  • 2008 – Ausgebildeter Industrie- und Aktionskletterer
  • 2004 – Rettungseinsatzfahrer

Berufliche Laufbahn

  • Sommer 2000 – Praktikant für Gemeinde – Büroarbeiten
  • Sommer 2001 – Arbeit als Kellner Großglockner „Franz Joseph Höhe“
  • Sommer 2002 – Arbeit als Kellner „Landgut Alland“
  • Sommer 2004 bis 2005 – Zivildienst
  • Sommer 2005 bis Herbst 2006 – Fundraiser für Greenpeace und Amnesty International
  • Winter 2006 – Arbeit als Kellner “Acardium”
  • Frühling 2007 – „Inode“ Internetprovider (Kundenbetreuer für Business Kunden)
  • Sommer 2007 bis Sommer 2008 – Fundraising Greenpeace Inhouse Kampagne
  • Sommer 2008 – Frühling 2009 – Freiwilligenbetreuer bei Greenpeace Österreich
  • Frühling 2009 bis Sommer 2009 – Praktikum (Logistik und Freiwilligenbetreuung) bei Greenpeace Australien sowie Sprachweiterbildung in Neuseeland
  • Sommer 2010 – Sommer 2012 – Web- und Social Media Administration sowie Eventmanagement bei IndyACT
  • Sommer 2012 – Sommer 2013 – Softwareentwicklung bei Xendex Wien
  • Sommer 2014 – Frühling 2015 – Veranstaltungskoordination/Wahlkampfhelfer bei der Landesorganisation der Grünen Kärnten

Artikel von Thomas Winter-Holzinger

14MÄR2017

Klagenfurt spart bei Energiekosten und trägt zum Klimaschutz bei

Klagenfurt gibt beim Energiesparen Gas! In nur zwei Jahren hat sich die Landeshauptstadt durch diverse Investitionen 325.064 Euro an Energiekosten gespart, informiert Energiereferent Frank Frey. Energiesparen macht Sinn – das zeigen die aktuellen Zahlen, die Stadtrat Frank Frey in der heutigen Stadtsenatssitzung präsentiert hat: „In nur zwei Jahren ist es uns durch verschiedenste Energieeffizienzmaßnahmen gelungen, ..

24NOV2016

Wieder Aufregung um Glyphosat: Grüne setzen sich für generelles Verbot ein

Die hohe Konzentration des Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat in einem Wald der Gemeinde Poggersdorf sorgt derzeit für Aufsehen. In Klagenfurt wird auf Bestreben der Grünen hin bereits seit Juni überwiegend auf das Pflanzengift verzichtet.  In einem Wald in Linsenberg in der Gemeinde Poggersdorf hat die Umweltschutzorganisation Greenpeace eine erhöhte, gesundheitsschädigende Konzentration von Glyphosat in Himbeeren, Pilzen, Blättern, ..

19APR2016

Grüne: Leyroutz-Honorare lückenlos aufklären

Klagenfurt (19.04. 2016) Die Grünen appellieren an Leyroutz‘ Gewissen und wollen sämtliche Schadensersatzansprüche prüfen lassen. „Die Causa Leyroutz und sein Stadtwerke-Honorar ist vermutlich ein weiteres Kapitel verantwortungsloser Steuergeldverschlingungspolitik, wie man sie aus der Ära Haider, die Kärnten an den Rand des finanziellen Ruins getrieben hat, kennt. Horrende Beträge, die nahezu unmöglich plausibel zu erklären und in Relation ..

11APR2016

Winter-Holzinger: „Es gibt auch eine moralische Verantwortung!“

Klagenfurt (11.04. 2016) Nach dem Stadtwerke-Honorarskandal fordert Gemeinderat Thomas Winter-Holzinger den Rücktritt des freiheitlichen Landtagsabgeordneten Christian Leyroutz. „Neben der rechtlichen gibt es auch eine politische und moralische Verantwortung!“ „Für ein halbstündiges Telefonat ein Honorar von über 500 Euro zu verrechnen, was für andere Menschen eine Monatsmiete bedeutet, ist ja schon realitätsfern. Sich aber gleichzeitig für ..

11APR2016

Winter-Holzinger: „Wos woar sei Leistung?“

Klagenfurt ( 8.4. 2016) Restlose Aufklärung in der Causa Leyroutz gefordert. „Langsam kommt ans Tageslicht, wie und wieso die Stadtwerke unter der FPÖ zu einem Selbstbedienungsladen geworden sind,“ stellt der Vorsitzende des Kontrollausschusses der Stadt Klagenfurt, Thomas Winter-Holzinger, fest, „Wenn der damalige Vorsitzende des Stadtwerke-Aufsichtsrates, FPÖ-Klubobmann Christian Leyroutz von den Stadtwerken ein Honorar bekommt und ..

10NOV2015

Ordnungsamt: Befragung für Grüne gelebte BürgerInnenbeteiligung!

Klagenfurt (10.11. 2015) Die Grünen freuen sich über mehr Mitsprache der Bevölkerung bei wichtigen Klagenfurter Themen, wie es derzeit bei der Evaluierung des Ordnungsamtes passiert: „5.000 BürgerInnen werden anonym zum Ordnungsamt und seinen Leistungen befragt. So sieht gelebte BürgerInnenbeteiligung aus“, zeigt sich Gemeinderat Thomas Winter-Holzinger zufrieden. Kritik, wie sie von der Bürgerallianz (BA) kommt, die ..