Grüne Klagenfurt

Buche in Postrane – Erklärung zum Naturdenkmal

Buche in Postrane - Erklärung zum Naturdenkmal
Diese mächtige Buche ist die zweitgrößte bzw. zweitstärkste des Landes, mit einem Umfang von über vier Metern. Die größte und stärkste Buche des Landes ist das allseits bekannte Naturdenkmal am Ulrichsberg mit siebeneinhalb Metern Umfang.
Ich stelle daher
den selbstständigen ANTRAG
der Gemeinderat wolle beschließen,
dass die mächtige Buche in Postrane, oberhalb des zum Gasthof Postrane abfallenden Steilhanges, zum Naturdenkmal erklärt wird.
Alle bisher eingebrachten und zukünftigen Anträge auf Erklärung von Naturgebilden zu Naturdenkmälern geschehen auch im Auftrag des Österr. Alpenvereines, der 2003 eine österreichweite Aktion „Suche und Unter-Schutz-Stellung von zukünftigen Naturdenkmälern" ins Leben gerufen hat.

Veröffentlicht am 24.05.2005 um 08:26

Mehr von Reinhold Gasper »