Grüne Klagenfurt

Der Austritt von Andrea Wulz ist ein Verlust für die Grünen Klagenfurt

StR Frank Frey nimmt mit großem Bedauern den Parteiaustritt von Andrea Wulz zur Kenntnis.

„Es ist natürlich ein herber Verlust für die Grünen Klagenfurt.“, stellt der Grüne Stadtrat und Clubobmann Frank Frey, angesichts der aktuellen Pressemeldungen, mit Bedauern fest und betont: „Konflikte von gestern haben manchmal so lange Schatten, dass sie bis in die Gegenwart reichen. Der Kritik an der Haltung der Grünen in der Reformpartnerschaft kann ich wenig abgewinnen. Sie war selbst Stadträtin und weiß aus eigener Erfahrung, dass du dich als kleinerer Partner nicht zu 100% durchsetzen kannst.“

„Persönlich kann ich mein vollstes Verständnis für ihre momentane Situation zum Ausdruck bringen und bin bereit nicht jedes Wort auf die Goldwaage zu legen. Nachdem Andrea vor hat weiter im Gemeinderat tätig zu sein, glaube ich, dass sich auch weiterhin Gemeinsamkeiten in gewissen Punkten ergeben werden“, sagt StR Frey abschließend.

Veröffentlicht am 30.01.2019 um 14:40
Schlagwörter:

Mehr von Frank Frey »