Grüne Klagenfurt

Naturdenkmäler – zwei Linden beim Wegkreuz am Farchenhofweg

Naturdenkmäler - zwei Linden beim Wegkreuz am Farchenhofweg
Ich stelle daher
den selbstständigen ANTRAG
der Gemeinderat wolle beschließen,
dass die beiden gesunden Kreuzlinden, die sehr malerisch beidseitig des alten Wegkreuzes an der Gemeindegrenze, die einzigen in Dreiecksform in Klagenfurt, zu Naurdenkmälern erklärt werden.
Alle bisher eingebrachten und zukünftigen Anträge auf Erklärung von Naturgebilden zu Naturdenkmälern geschehen auch im Auftrag des Österr. Alpenvereines, der 2003 eine österreichweite Aktion „Suche und Unter-Schutz-Stellung von zukünftigen Naturdenkmälern" ins Leben gerufen hat.

Veröffentlicht am 27.06.2005 um 06:23

Mehr von Reinhold Gasper »