Grüne: Mozartheim für Studierende erhalten!

Klagenfurt (07.05. 2014) Das Mozartheim hat einen neuen Betreiber: „Wir begrüßen, dass mit der Akademikerhilfe ein professioneller Betreiber für das Studentenheim gefunden worden ist“, nimmt heute Grünen-Stadträtin und Wissenschaftsreferentin Andrea Wulz zu den neuesten Entwicklungen Stellung. Den Kauf durch eine Weiterlesen

Wulz: Schlägerungen im Natura 2000-Gebiet illegal

Klagenfurt (10.4.2014) Nach dem umstrittenen Villenbau des Unternehmers Otto Zechmeister vor vier Jahren kam es nun zu Schlägerungen, um einen Blick auf den See zu erhalten. Diese Fläche befindet sich im Natura-2000-Gebiet, der höchsten Schutzkategorie für bedeutende Naturschutzgebiete. Außerdem ist Weiterlesen

Widerstand gegen Verbauung „Dermuth-Wiese“ wächst

Klagenfurt (26.02. 2014) Angesichts der aktuellen Hoch- und Grundwasserproblematik im Univiertel wächst der Widerstand gegen das geplante Großbauprojekt auf den sogenannten Dermuth-Gründen zwischen Lakesidepark und Kranzmayerstraße (Anm. geplant sind 15 bis zu fünfstöckige Wohnblöcke in vier Baustufen). „Die Weiterlesen

Grün vor Ort: Land unter – wie geht es weiter?

Klagenfurt (25.02. 2014) Teile Klagenfurts wurden in den letzten Wochen von Überflutungen heimgesucht. Der Pegel des Wörthersees ist auf Rekordniveau, die Sattnitz über die Ufer getreten, Äcker und Wiesen können die Wassermengen nicht mehr aufnehmen. Keller und Garagen in Waidmannsdorf Weiterlesen

Trotz Wasserproblematik fiel Startschuss für 15 weitere Wohnblöcke!

Trotz Wasserproblematik fiel Startschuss für 15 weitere Wohnblöcke!

Klagenfurt (18.02. 2014) Katastrophenstimmung im Univiertel: Aufgrund der Regenfälle stehen Keller, Garagen und Wiesen unter Wasser, mittlerweile ist sogar die Sattnitz über die Ufer getreten. „Mein Verdacht, dass der gestiegene Grundwasserspiegel mit der exzessiven Bautätigkeit in Zusammenhang steht, wurde nun Weiterlesen

Überschwemmtes Univiertel: Grüne fordern sofortigen Baustopp

Klagenfurt (12.02. 2014) Schon seit langem warnen die Grünen vor Großbauten im ehemaligen Sumpfgebiet. „Ob Stadion, Seeparkhotel oder Wohnprojekte: In den letzten Jahren wurde in Waidmannsdorf einfach drauf los gebaut, ohne an die Konsequenzen zu denken“, kritisiert Stadträtin Andrea Wulz. Weiterlesen

Bebauung Felsnestweg: Erschließung ohne rechtsgültige Widmung ist für Grüne Skandal

Bebauung Felsnestweg: Erschließung ohne rechtsgültige Widmung ist für Grüne Skandal

Klagenfurt (15.01. 2013) Erst wurde bewaldetes Grünland in Bauland gewidmet (mit Zustimmung von SPÖ, ÖVP und FPÖ), dann die Felsennestvilla geschleift und über 4.000 Quadratmeter Wald gerodet. „Die Menschen waren über die grausame Wunde, die in das Kreuzbergl geschlagen wurde, Weiterlesen

Klagenfurter Grüne: Bilanz & Ausblick

Klagenfurt (08.01. 2014) Grünen-Clubobfrau und Stadträtin Andrea Wulz und die Grünen GemeinderätInnen Evelyn Schmid-Tarmann, Matthias Köchl und Reinhold Gasper ziehen Bilanz über 2013.  

Stolz ist Umweltreferentin Andrea Wulz auf die 2013 erhaltene Zertifizierung zur e5-Gemeinde. „Klagenfurt nimmt Weiterlesen

Stadion: 768.000 Euro Steuergeld für die Permanentmachung eines Parkplatzes!

Stadion: 768.000 Euro Steuergeld für die Permanentmachung eines Parkplatzes!

Klagenfurt (28.11. 2013) Eigentlich hätte die Permanentmachung des Stadions 15,5 Millionen Euro kosten sollen – bezahlt aus den Mitteln des Bundes. Dass es bei dieser Summe angesichts der hohen Leasingraten der Baufirma für den provisorischen Oberrang nicht bleiben würde, überrascht Weiterlesen

Weiterlesen...