Ethikunterricht ist mehr als ein Lückenbüßer für konfessionsfreie Kinder

Ethikunterricht ist mehr als ein Lückenbüßer für konfessionsfreie Kinder

Die Grüne Gemeinderätin und stellvertretende Landessprecherin Margit Motschiunig sieht im Ethikunterricht eine große Chance, das Zusammenleben der Kulturen in einem immer bunter werdenden Europa zu gewährleisten. Ethikunterricht ist mehr als eine „Alternative zum Kaffeehaus“ (Fassmann) bzw. Religionsunterrichtspflichtersatz (türkis-blaues Regierungsprogramm) und soll mit entsprechendem Stellenwert im Bildungssystem verankert werden. Weiterlesen
Weiterlesen...