Grüne zeigen skandalöse Formulierung auf: Klagenfurt hat Klimabündnis nicht verstanden

"Die offizielle Stellungnahme der Klagenfurter Stadtplanung zu Einwendungen von BürgerInnen, mit dem <strong>Hinweis auf den Widerspruch Gasdampfkraftwerk(GuD) und Klimabündnisgemeinde</strong> Klagenfurt, ist <strong>mehr als beschämend</strong>. Die Landeshauptstadt hat leider nicht verstanden, was eine Mitgliedschaft im internationalen Klimabündnis bedeutet“, sagt Gemeinderat Matthias Weiterlesen

Weiterlesen...

Landesplanung empfiehlt Zurückstellung des Widmungsverfahrens für Gasdampfkraftwerk

<h2>Dokumente:</h2>
<link https://klagenfurt.gruene.at/uploads/media/Stellungnahme_-_Abt_20_-_Landesplanung_-_Originaltext_01.pdf _blank external-link-new-window><strong>Stellungnahme der Abteilung 20 bzgl. GasKraftwerk der Landesplanung</strong></link>
<link https://klagenfurt.gruene.at/uploads/media/Stellungnahme-Ab20__-_Zusammenfassung_durch_Stadtplanung.pdf _blank external-link-new-window><strong>Zusammenfassung&nbsp;&nbsp;der Abteilung 20 bzgl. GasKraftwerk der Landesplanung</strong></link>

Am Dienstag hat der Klagenfurter Gemeinderat die Einleitung des Umwidmungsverfahrens für das geplante Gasdampfkraftwerk des Verbund-Konzerns und der Weiterlesen

Weiterlesen...

Absurdes Demokratieverständnis in Klagenfurter Gemeinderat: Darf man in fremden Namen Unterschriften zurückziehen oder gar zurücktreten

Im gestern stattgefundenen Klagenfurter Gemeinderat ist es gegen Ende der Sitzung zu einem Auszug der Grünen Fraktion gekommen. Der Grund dafür: Ein Grüner Dringlichkeitsantrag für ein CO2-Kompensationsprogramm im Falle der Errichtung des Gasdampfkraftwerks wurde nicht einmal zur Abstimmung gebracht. Weiterlesen

Weiterlesen...

Gasdampfkraftwerk: Klagenfurts Grüne fordern Kompensationsprogramm für 700.000 Tonnen CO2

<strong>Die Klagenfurter Grünen stimmen heute gegen die Grundstücksumwidmungen für das geplante fossile Gasdampfkraftwerk in Klagenfurt</strong>
Auf der Tagesordnung der heutigen Gemeinderatssitzung steht die Änderung des Flächenwidmungsplans für das Gasdampfkraftwerk. Die Klagenfurter Grünen werden der geplanten Änderung nicht zustimmen. „<em>Alle sprechen Weiterlesen

Weiterlesen...

Umweltministerium bestätigt massive Kritikpunkte am Gasdampfkraftwerk Klagenfurt

Umweltministerium bestätigt massive Kritikpunkte am Gasdampfkraftwerk Klagenfurt<br /><br /><br />Geplantes Gaskraftwerk Klagenfurt: Zu viel Treibhausgas, überdimensioniert, unnotwendig und schlechter Brennstoffwirkungsgrad

<img border="1" width="380" src="fileadmin/klagenfurt/benutzerinnen/artikelbilder/gud_fotomontage.jpg" height="248" alt="" />
(c) ferdinand stefan
<br />Durch die Stellungnahme des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft,Umwelt- Weiterlesen

Weiterlesen...

Pressegespräch

Gesprächspartner:
Michael Johann, Obmann Grüne Bäuerinnen und Bauern
Matthias Köchl, Parteiobmann Grüne Klagenfurt

27. März 2006
Salzamt, Klagenfurt

Klimakiller Gaskraftwerk – Keine Tricks bei CO2-Zertifikaten

Das Gaskraftwerk in Klagenfurt wäre mit einem CO2- Ausstoß von 1 Mio. Tonnen pro Jahr Weiterlesen

Weiterlesen...